Willkommen
Über uns
Germaine
Audrey
Zuchtplanung
Welpen
A Wurf
B Wurf
C Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F Wurf
Geliebt und unvergessen
Welpenkauf aber SICHER!
MDR-1
Rassestandard Collie Langhaar
Kontakt
Gästebuch
Linkliste
Impressum
Datenschutzerklärung

B Wurf:

Wir hatten Welpen am 21. Dezember 2012

aus folgender Verpaarung:

Whashoe`s Golden Concqueror of Margrave Hills(Callum)

Us Import, CEA/KAT-frei, PRA genetisch frei laut Ergebnissen der Eltern,

HD-A, MDR-1 +/+, DM-N/N

und unserer

Clarion`s Germaine vom Sachsenhof

75% Amerikanische und 25% Britische Linien

CEA/PRA/KAT- frei, MDR-1 +/-, HD-A

Unser Wurf teilt sich wie folgt auf:

2 Rüden tricolor, 2 Rüden sable/white und  1 Hündin sable/white

Hier die ersten Bilder:

Eine fürsorgliche Mama.

Ganz entspannt.

An der Milchbar herscht Gedränge.

Mit vollem Bauch ein Nickerchen.

Im Vordergrund ruht sich die einzige Hündin in diesem Wurf auf einem ihrer vier Brüder aus.

Dieser nimmt das aber ganz gelassen hin.

In der Zwischenzeit macht die Mama die anderen Geschschwister sauber.  

 

Neue Bilder aus der 2. Woche:

Man sieht,  dass sie schon mehr Fell bekommen. Auch Namen haben sie bereits.

Rüde, tricolor: Bodyguard in the Night  vergeben!

Rüde,tricolor: Beau Money or Love  vergeben!

Rüde, sable/white: Baxter Perfect Charivari  vergeben!

Rüde, sable/white: Buster`s Ghost in Mirror  vergeben!

Hündin, sable/white: Billie Jo Solo Edition  vergeben!

Seit dem 11.01.2013 sind unsere Welpen in das Welpenzimmer umgezogen.

Hier einige Bilder davon:

Hier sitzen sie in der grossen Wanne und warten auf den Transport in das Erdgeschoss.

Gleich geht es los!

 

Im Welpenzimmer angekommen erkundet Beau die neue Umgebung.

Buster auch schon mal ganz alleine.

Zwischendurch machen Bodyguard und Billie Jo ein paar Kletterübungen auf der Mama.

Angekuschelt ist es auch ganz schön.

Hier ist die ganze Truppe dann ganz müde vom Umziehen. 

Am Abend gab es dann noch einen Teller Welpenmilch. Die mochten sie alle gerne.

Neue Bilder aus der vierten Woche:

So langsam wird der Platz an der Milchbar knapp. Die Kleinen sind ganz schön gewachsen, wie man sieht.

Hier gab es bereits die zweite Wurmkur für unsere Welpen. Unsere Hündinnen beobachten das Geschehen interessiert.

Der kleine Beau demonstriert hier gekonnt, wozu die Kiste mit dem Einstreu gut ist. Auch das klappt immer öfter.

So langsam wird die Nahrung fester. Man hat schließlich schon Zähne.

Baxter hat schon genug und schaut den Anderen beim Fressen zu.

Anschließend gibt`s noch `ne Kuscheleinheit bei der Mama.

Neue Bilder aus der 5. Woche:

 Schwesterchen und Brüderchen: Billie Jo und Baxter einträchtig beieinander

Baxter mal für sich

Baxter im Vordergrund ,  schräg daneben Bodyguard, im Hintergrund spielt  Billie Jo

Billie Jo mit Beau

Alle zusammen

Bodyguard und Baxter haben sich was zu erzählen

Billie Jo vergeben!

Buster vergeben!

Neues aus der 6. Woche, dazu auch noch einige neue Bilder:

In der Zwischenzeit haben wir die erste weitere Autofahrt absolviert, denn wir waren beim Tierarzt.

Dort wurden unsere Welpen mit dem Chip versehen und haben ihren EU Ausweis bekommen.

Im Anschluss daran sind die Welpen MDR-1 getestet worden.

Alle Welpen haben sich wacker geschlagen und sind wohlbehalten wieder zu Hause angekommen.

Nun die neuen Bilder:

Baxter interessiert sich mehr für die Decke als für die Kamera

Billie Jo ganz aufmerksam

Buster schaut ganz lieb in die Kamera

Buster  vergeben!

Bodyguard  vergeben!

Beau  vergeben!

Billie Jo  vergeben!

Baxter  vergeben!

 Neue Bilder aus der 7. Woche:

Alle gehen gerne in den Garten, auch wenn es draussen kalt ist und ein wenig Schnee liegt. Am Anfang haben sie sich etwas über das weisse Zeug gewundert,

aber dann sind sie munter darauf los gerannt.

 

Sie sind neugierig auf Alles. Es gibt ja so viel zu entdecken!

 

Linke Seite Bodyguard                                            Rechte Seite Beau

 

                                                   Baxter untersucht den Wasserhahn                       Buster hat ein Stück Kauknochen gefunden                                                         

 

Billie Jo in der Wintersonne

 

 Bilder von Buster, hier zehn Wochen alt:

Buster hat auch inzwischen seine Menschen für`s Leben gefunden. Er geniesst solange er noch  bei uns sein darf den vollen Familienanschluss und begleitet uns schon auf kleineren Spaziergängen.

Täglich lernt er neue Eindrücke kennen und ist sehr aufgeschlossen gegenüber Menschen und anderen Hunden. Selbstverständlich ist er inzwischen Stubenrein.

Hier eine schöne Seitenansicht

 

Buster inspiziert ein Mauseloch

Schon hat er was Neues entdeckt und saust los!

Was da wohl drin ist?

 Bilder von Buster, nun 13 Wochen alt.

Er entwickelt sich prächtig und entdeckt jeden Tag aufs Neue seine Welt

Buster auf der Suche nach dem Frühling

Da hat er was entdeckt. Ob es der Frühling war?

Oder doch nur ein Kaninchen?

Wieder nichts vom Frühling gefunden, schade.

 

Nun hat auch Buster seine Menschen für`s Leben gefunden.

Ein paar Tage durften wir noch mit ihm verbringen und dann hiess es auch für ihn Abschied nehmen, denn er wurde schon sehnsüchtig erwartet.

Genauso wie der Frühling, der nun auch eingetroffen ist.